Leasinglexikon

Leasinglexikon

Erläuterung der wichtigsten leasingspezifischen Begriffe

Kaution

Einige Leasinggesellschaften fordern zu Beginn eines Leasingvertrages eine Kaution, welche in der Regel ca. 20% bis 30% des Anschaffungswertes des Leasingobjektes beträgt, als Sicherheit. Dies findet insbesondere im Firmenleasing Verwendung.

Kilometervertrag

Beim Kilometervertrag legen Leasingnehmer und Leasinggeber vor Vertragsabschluss eine bestimmte Laufzeit und eine bestimmte jährliche Laufleistung für die Nutzungsüberlassung des Fahrzeugs fest. Zusammen mit dem Restwert bilden diese drei Größen die Grundlage für die Berechnung des Leasingfaktors und somit der monatlichen Leasingrate. Die Verwertung des Fahrzeugs nach Ende der Leasinglaufzeit liegt in der Verantwortung des Leasinggebers. Somit trägt dieser das Restwertrisiko.

Kontakt
Haben Sie Fragen zu unserem Flottenkundenleasing?
Wir beraten Sie gerne persönlich unter:
01806 / 20 25 25  
Montag - Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr
* pro Anruf 0,20 € aus dem dt. Festnetz / 0,60 € aus dem dt. Mobilfunknetz
×

Sixt Leasing Schweiz

Bestellungen mit einer Lieferadresse in der Schweiz können nur über sixt-leasing.ch getätigt werden.

Ja, zu sixt-leasing.ch wechseln. Nein, auf sixt-leasing.de bleiben.